Zum Inhalte springen

Neue Übungsleiter mit C-Lizenz

Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Turnabteilung  wurden vier Übungsleiter, mit der im vergangenen Jahr erarbeiteten C-Lizenz vorgestellt. 
Bärbel König, Petra Schumacher und Kyra Herchenhan nahmen an sechs Wochenenden in der Wingst, 
an einem Lehrgang des Niedersächsischen Turnerbundes e.V. teil und konnten mit Erfolg die C-Lizenz 
Fitness und Gesundheit (Profil Erwachsene) nach betsandener Prüfung entgegen nehmen. 
Außerdem wurde Nancy Möller als neue C-Lizenz Trägerin im Breitensport vorgestellt. 
Sie nahm an einem Lehrgang über 120 Lerneinheiten in Stade und Rothenburg erfolgreich teil. 
Alle Lizenzen sind die Basis für weiteren Aufbau für B und nachfolgenden Lizenzen.
Die Turnabteilungsleiterin Maria Mothes gratulierte herzlichst und wünschte weiterhin viel Erfolg.
 

Jahreshauptversammlung 2024

Sylvesterlauf beim VFL Wingst

Die "harten Mädels vom TSV" Marita, Carmen und Irene waren auf der 5,5 km Walkingstrecke und Bärbel auf der Laufstrecke am Start.
Das Wetter hat mitgespielt, tolle Organisation und viele Zuschauer. 
Wie jedes Jahr eine gelungene Veranstaltung. 
So kann das Jahr beendet werden. Einen guten Rutsch und ein sportliches 2024.
Bärbel König
 

Sportlehrgang „Tanzen im Sitzen und auf der Stelle“ in der Wingst

 

Am 04.11.2023 fand ein Sportlehrgang für die Sparte Ältere Sportlerinnen und Sportler statt. 
Als Inhalt der 4-stündigen Fortbildung wurde uns der Bereich „Tanzen im Sitzen (Stuhl oder Hocker) 
und auf der Stelle“ vorgestellt; mit ein wenig Theorie und ganz viel Praxis. Mit einfachen Arm-und 
Beinbewegungen waren die Tänze zu bekannten Liedern zusammengestellt worden und wir Teilnehmerinnen 
konnten sie ausprobieren. 
Eine tolle und interessante Fortbildung mit knapp 20 Übungsleiterinnen aus dem gesamten Landkreis. 
Wir hatten viel Spaß.

Carmen Sodtke
 

Neues Sportangebot HIIT

Germanensportverteilung durch die Turnabteilung

12 Damen sorgten dafür, dass die letzte Ausgabe des Germanensports in jeden Cadenberger Haushalt verteilt wurde. 
Als Dank dafür, wurden sie von der Turnabteilung, zu einem Eisessen in das Marc5 eingeladen. 

Minisportabzeichen als Ferienpassaktion

In einer Ferienpassaktion bot die Turnabteilung zum 4. Mal die Abnahme des Minnisportabzeichens 
für Kinder im Alter von 3-6 Jahren an.
Mit tatkräftigem Einsatz bauten Maria Mothes und fünf ehrenamtliche Helferinnen einen Bewegungsparcour
in der Turnhalle auf, den die Kinder durchlaufen mussten. 
Nach der Begrüßung wurden 35 Kinder in kleine Gruppen, mit je einer Betreuerin aufgeteilt.
Danach ging es los zu den Stationen, an denen sie die elementaren Grundfertigkeiten wie z.B. Rollen, 
Balancieren, Werfen oder Klettern ausprobieren konnten.
Nach 1,5 Std. nahmen die Kinder nicht nur die Erinnerung an den Spaß mit nach Hause, sondern auch eine 
Urkunde, Bügelbild und ein kleines Getränk.

Power Workout macht kurze Sommerpause

Den letzten Tag vor den Sommerferien, trafen wir uns zu einer ganz gewöhnlichen Stunde für ein Power Workout.
Nach einer 3/4 Stunde wurde diese beendet und Petra tischte uns ein herrliches Fingerfood-Büffet, sowie einen
köstlichen "Hugo" auf. Mit tollen netten Gesprächen beendeten wir diese Fittnesseinheit. 
Danke an Petra, für diese tolle Idee. 
Wer mit uns Sport machen möchte, der ist natürlich herzlich Willkommen.
Mittwochs, von 18:00-19:00 Uhr treffen wir uns bei gutem Wetter auf dem Sportplatz, ansonsten in der 
Turnhalle/Spiegelsaal an der Oberschule.
Wir freuen uns auf jeden, egal wie alt!

Frauenfitnesstag in Hemmoor

Wir hatten am Samstag, den 17.6.2023 einen sehr schönen Frauen Fitnesstag in Hemmoor. Uns wurden viele Workouts geboten.
Unter anderem gab Kyra ihre erste Step-Aerobic Stunde auswärts, die sie toll gemeistert hat.
Das Mittagessen bestand aus reichlich Obst, verschiedene Joghurts, und Müsli.
Tolle Abwechslung und so wohl auch noch nie dagewesen.
Zum Abschluss nette Gespräche bei Kaffee und köstlichem Kuchen.
Die Zusage für nächstes Jahr ist schon beschlossen.
Wir sagen Danke.
Maren, Bärbel, Kyra, Marita und Petra

Gezeitenlauf in Otterndorf

Der diesjährige Gezeitenlauf konnte  in Otterndorf bei strahlendem Sonnenschein, nach der langen
Coronapause wieder stattfinden. Unter 120 Teilnehmer startete unsere Germanin Bärbel König 
und lief 16,666 KM in 2:24:53 Stunden.Sie ist mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden und stolz. 
Gratulation an Bärbel für diese beachtliche Leistung! 

Neues Sportangebot- TriloChi

Sportabzeichen mit geänderten Zeiten

Boßel-Tour der Bauch-Beine-Po-Gruppe in 2023


Die Bauch-Beine-Po-Gruppe wollte wieder eine Boßel-Tour machen. 
Elf Frauen haben sich dafür am 25.02.2023 am Sportlerheim am Alten Postweg bei sonnigem Wetter getroffen. 
Sobald der Wingster Wald erreicht war ging es mit dem Boßeln los. Dabei war unterwegs genug Zeit um 
einen Punsch zu trinken und Klönschnack zu halten. Mitten im Wald kam eine Gruppe von rechts. 
Es war die Badmintonabteilung des TSV. Es gab ein lautes „Hallo“ aber dann trennten sich unsere Wege auch wieder. 
Mit viel Spaß und Lachen ging die Strecke Richtung Gasthaus Butt zum Kaffeetrinken. 
Der Rückweg, ohne Boßeln war am Kanal entlang. Schlagartig wechselte das Wetter von sonnig zu 
richtig dunklen Wolken. Im starken Schneetreiben waren wir wieder in Cadenberge. 
Es war rundum ein toller Nachmittag.
Abschließend ist noch anzugeben, dass die rote Gruppe mit 48 zu 51 Boßel-Würfen gewonnen hat. 
Doris Römer
 

Sportlerin des Jahres 2022

Auf dem Ehrungsabend wurde die „Sportlerin des Jahres 2022" gekürt.
Über diese Auszeichnung konnte sich Resi Tiedemann erfreuen.
Resi wurde bei der JHV 2021 zur Kassenwartin in der Turnabteilung gewählt. 
Mit viel Eifer und vollem Einsatz übernahm sie diese Aufgabe. 
Durch ihren Ehrgeiz und ihr Wissen konnte die Kassenlage in der Turnabteilung, 
in einen hervorragenden Stand gebracht werden. 
Germania schätzt Resi`s Einsatz sehr und belohnte sie mit dieser Ehrung.
Völlig überrascht und glücklich, nahm Resi den Pokal von der 2. Vorsitzenden 
Carmen Sodtke und dem Sportwart Martin Meiert entgegen. 
Die Turnabteilung gratuliert Resi zur „Sportlerin des Jahres“.
 

Sportabzeichenverleihung am Ehrungstag im MarC 5


Am Freitag, den 03.03.2023  wurden die Absolventen des Sportabzeichens für 2022 
zu einer Feierstunde in das MarC 5 eingeladen. 
52 große und kleine Sportlerinnen und Sportler hatten im letzten Sommer die Herausforderung angenommen,
sich in den Sparten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination zu versuchen und ihre 
Bestleistungen abzurufen. Es wurden 13 Jugendliche und 39 Erwachsene auf den Saal gebeten, 
um dort ihre verdienten Urkunden und Anstecker feierlich in Empfang zu nehmen.
Für sechs Familien, bei denen mindestens drei Mitglieder teilgenommen hatten, 
                                                                                       konnte die Familienurkunde überreicht werden.                                                                                                      
Im Anschluss an die Übergabe der einzelnen Urkunden und Abzeichen wurde ein leckeres Buffett gereicht.

Die Teilnehmerlisten der erfolgreichen Sportler siehe unter Spalte "Sportabzeichen".

Sportabzeichenvergabe an Sportlerinnen der Turnabteilung

  

Gratulation zu dieser großen Leistung!

 

Folgende Sportlerinnen erhielten ihr Sportabzeichen:

Resi Tiedemann, Annegret Stöcker, Heike Dettmers,

Marita von Bargen, Petra Schumacher, Ilka Landorff, 

Brigitte Bensch, Kyra Herchenhahn, Maren Gronau,

Carmen Sodtke, Bärbel König, Heike Griemsmann

Neu!!!!!!!!!!!Fitness für Männer

Sylvesterlauf in der Wingst

Auch im Jahr 2022 habe ich wieder für den TSV Germania Cadenberge am Wingster Silvesterlauf teilgenommen.
Trotz Regen waren viele Läufer-und Walkerinnen am Start.
Mit meiner Platzierung und der Zeit bin ich zufrieden, deshalb bin ich beim nächsten Mal gerne wieder dabei.

Bärbel König

Fortbildung in Cadenberger Turnhalle

"Fit. Fetzig. Fantasievoll mit Alltagsmaterialien"

Eine kurzweilige, inspirierende Fortbildung, die Carmen, Sven und Bärbel neue Impulse für ihre Trainingseinheiten geliefert hat.

Gerne mehr davon.

Weihnachtsfeier der Bauch-Beine-Po Gruppe

 

Bereits im Oktober fand die Jahresabschlussfeier der Sportgruppe „Bauch, Beine, Po“ statt.  Irene Wischhusen und Carmen Sodtke hatten dieses Event geplant und waren erfreut über die Teilnehmerzahl. Mit Fahrgemeinschaften ging es nach Hemmoor-Heeßel, wo dann zunächst Arbeit auf die Teilnehmerinnen wartete. In der gemütlichen Kerzenscheune von Bianka Saßenberg ging es, nach einer kurzen Einführung, ans Kerzen ziehen. Nach knapp 2 Stunden hatte jede Teilnehmerin 5 Kerzen gefertigt; und alle waren gelungen. Zum Abschluss des tollen Nachmittages gab es dann Kaffee und Kuchen.

 

Prellballgruppe sucht Spieler!

Wir brauchen dringend Mitspieler!

Diese Sportart ist für jedermann geeignet. Eine Überforderung der Muskulatur findet in keinem Fall statt. Trotzdem werden einige Muskelpartien ( die sonst weniger gebraucht werden) benutzt. Es kann schon ein kleiner Muskelkater kommen. 

 Jeder der Spaß an Bewegung hat, ist willkommen. Schaut doch mal vorbei!

Mittwochs in der Sporthalle am Heideweg von 19:00 - 20:30 Uhr.

Günter Schütze

Tel. 04777-1343

Ab sofort Fit for Kids

Ab September Nordic Walking!

Volkslauf „Rund um den Beerster See“

Auch drei Sportlerinnen des TSV Germania Cadenberge waren am Sonntagmorgen bei schönstem Sommerwetter am Start. Carmen Sodtke und Irene Wischusen gingen in die Walking-Runde, Bärbel König war bei den Läuferinnen dabei. Mit unseren Leistungen waren wir zufrieden. Unser Dank geht an das Orga-Team des TSV Bederkesa für die Ausrichtung dieser rundum gelungenen Sportveranstaltung.

Bärbel König

Minisportabzeichen beim TSV Germania Cadenberge

Zum 4. Mal hat die Turnabteilung des TSV Germania Cadenberge e. V. das Mini-Sportabzeichen für Kinder im Alter von 3-6 Jahren angeboten. In diesem Jahr auch wieder im Rahmen der Ferienspaß-Aktion. Aufgrund der hohen Temperaturen fand diese sportliche Veranstaltung nicht auf dem Sportplatz, sondern in der Turnhalle statt. An vielen verschiedenen Stationen konnten die teilnehmenden Kinder zeigen, wie fit sie sind. Die ausgewählten Übungen orientierten sich dabei an Grundfertigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen, Rollen, Hangeln und Balancieren. Mit viel Elan, Spaß und Ausdauer waren die kleinen Sportlerinnen und Sportler dabei und konnten sich im Anschluss über eine Urkunde, einem Abzeichen, einem Getränk und einer kleinen Süßigkeit freuen.

 

Sportabzeichen 2022

Noch bis Ende September 2022 können jeweils dienstags ab 18 Uhr auf dem Sportplatz am Heideweg die Disziplinen für das Sportabzeichen trainiert und dann erfolgreich abgelegt werden.

Einfach vorbeikommen und mitmachen. Wir freuen uns!

Auskünfte erteilen: Carmen Sodtke (Tel. 04777 8243) und Bernd Huntenburg (Tel. 04777/808150).

Radtour der Bauch-Beine-Po Gruppe

Vor den Sommerferien schloss die Sportgruppe von Marita von Bargen das erste Sporthalbjahr mit einer Fahrradtour ab. Treffpunkt war das Sportlerheim am Alten Postweg. Nach einem Begrüßungsschluck ging es los. Irene Wischhusen und Carmen Sodtke hatten sich eine Route überlegt, die von allen Teilnehmerinnen gut zu schaffen war. Und auch das Wetter spielte mit.

Das Ziel war erneut das Sportlerheim, wo dann gegrillt wurde (Dank an Detlef Sodtke, der die Aufgabe des Grillers übernommen hatte). Alle Teilnehmerinnen hatten Kleinigkeiten für ein leckeres Grillbuffet mitgebracht. Mit einem leckeren Essen und guten Gesprächen klang der Abend aus.

Sportlehrgang „Tanzen im Sitzen und auf der Stelle“ in der Wingst

 

Am 04.11.2023 fand ein Sportlehrgang für die Sparte Ältere Sportlerinnen und Sportler statt. 
Als Inhalt der 4-stündigen Fortbildung wurde uns der Bereich „Tanzen im Sitzen (Stuhl oder Hocker) 
und auf der Stelle“ vorgestellt; mit ein wenig Theorie und ganz viel Praxis. Mit einfachen Arm-und 
Beinbewegungen waren die Tänze zu bekannten Liedern zusammengestellt worden und wir Teilnehmerinnen 
konnten sie ausprobieren. 
Eine tolle und interessante Fortbildung mit knapp 20 Übungsleiterinnen aus dem gesamten Landkreis. 
Wir hatten viel Spaß.

Carmen Sodtke
 

Brückenlauf Ihlienworth

Bärbel König beteiligte sich für den TSV

Endlich mal wieder ein toller Wettkampf, der Brückenlauf in Ihlienworth. Tolle Strecke, hervorragende Organisation, viele Zuschauer und "alte" Bekannte.

Die Platzierung war jetzt nicht so gut aber mit der Zeit bin ich vollkommen zufrieden.

Liebe Grüße Bärbel